G3

NIEDRIGLEGIERTE SCHWEISSDRÄHTE

SFA-AWS A5.2 R60-G
DIN 8554 GIII
EN 12536 O III
mittlere chemische Analyse
C% Si% Mn% P% S% Cu% Cr% Ni% Mo% Al% V%
0,100 0,15 1,15 < 0,020 < 0,020 < 0,30 < 0,15 0,60 < 0,10 < 0,020 < 0,030
End-Kupfergehalt enthält die Kuperbeschichtung
typische mechanische Eigenschaften des Schweißguts
Rm Rs Al Kv
N/mm² N/mm² %5d +20°C
510 330 22 70 J
die mechanischen Eigenschaften können entsprechend Materialcharge, Schutzgas, Schweißparameter und anderen Einflüssen abweichen
Schweissverfahren
Schweissverfahren Azetylensauerstoff-Schweissen
WAERMEBEHANDLUNG NACH DER SCHWEISSUNG as welded
Größe
TIG (mm) 1,00 - 1,20 - 1,60 - 2,00 - 2,40 - 3,00 - 3,20 - 4,00
Basismaterialien geschweißt werden S185, S235GT, S255GT, S235JO, S275JO, S355 P235GH, P235G1TH, P265GH, P285NH, P295GH, P295GH A106:A-B, A572:50, A252:3, A285:A-B-C St35.8, St45.8, HII, HIII, 17Mn4, St33, St52.3
Anwendungen

Gute Kerbschlagzähigkeit bei niedrigen Betriebstemperaturen: un- und niedriglegierte Stähle. Leistungsverbindung, Wannen, Behälter, Maschinenteile.

ZULASSUNGEN mit ITALFIL sich in Verbindung setzen
Stornieren