Ni1

NIEDRIGLEGIERTE SCHWEISSDRÄHTE

SFA-AWS A5.28 ER80S-Ni1
EN ISO 14341-A- G 50 5 M21 3Ni1
EN ISO 636-A- W 3Ni1
mittlere chemische Analyse
C% Si% Mn% P% S% Cu% Cr% Ni% Mo% Al% V% Zr+Ti%
0,090 0,70 1,20 < 0,015 < 0,015 < 0,25 < 0,15 1,00 < 0,15 < 0,020 < 0,030 <0,050
End-Kupfergehalt enthält die Kuperbeschichtung
typische mechanische Eigenschaften des Schweißguts
Rm Rs Al Kv
N/mm² N/mm² %5d -50°C
600 480 26 100 J
die mechanischen Eigenschaften können entsprechend Materialcharge, Schutzgas, Schweißparameter und anderen Einflüssen abweichen
Schweissverfahren
Schweissverfahren MIG: C1, M21, Argon + 1-5% O2, / TIG: I1 (Argon)
Strom und Polarität MIG: DC+ / TIG: DC-
Schweißposition EN ISO 6947: PA, PB, PC, PD, PE, PF, PG
Vorwärmen 135-165° C
interpass 135-165° C
WAERMEBEHANDLUNG NACH DER SCHWEISSUNG as welded
Größe
MIG (mm) 0,60 - 0,80 - 0,90 - 1,00 - 1,14 - 1,20 - 1,40 - 1,60
TIG (mm) 1,00 - 1,20 - 1,60 - 2,00 - 2,40 - 3,00 - 3,20 - 4,00
Basismaterialien geschweißt werden A106, A515, A714, A131, A369, A210, L290, P235 T1/T2, P275 T1 ; L360, L415 ; P275T2, P355N ; X-42, X46, X62, X60 ; P235GH, P355GH ; A283, A285, A414, A372, A662, S275, S420, A516, A255, A333, A350, A612
Anwendungen

Niedrieglegierte Feinkörnigbaustähle und Vergütungsstahl - Anwendung -30°C (-22°F) +350°C (+662°F). Kräne, Transporte, Behälter, Indus trieanlage, Rohren, Schiffbereich.

ZULASSUNGEN mit ITALFIL sich in Verbindung setzen
Stornieren